Seminare für Tierenergetik in München

Unsere neue Seminarreihe: RedeRaum Tierenergetik

In Tiergesprächen von Herz zu Herz eröffnet sich TierkommunikatorInnen das Gefühls(er)leben eines Tieres in ihrem ganzen Spektrum - von den freudigen bis zu den erschütterten Gefühlslagen. Oftmals erleben wir, dass sich wunderbarerweise schon aus einem einfühlsamen Tiergespräch für ein Tier eine Linderung von Kummer und Trauma ergibt. Das sprichwörtlich (mit)geteilte Leid scheint sich tatsächlich zu verringern. Sitzt der seelische Schmerz zu tief, oft aufgrund traumatisierender Erlerbnisse in der Biografie des Tieres, bietet sich ergänzend eine energetische Unterstützung des Tieres an. Die vielfältigen energetischen Möglichkeiten zur Unterstützung eines Tieres können unter dem Begriff der Tierenergetik zusammengefasst werden. Im RedeRaum liegen die Schwerpunkte hier auf der Krafttierarbeit, der Farbtherapie (u.a. Aura-Soma), Klangtherapie, Spagyrik & Bachblütenessenzen, Systemischer Aufstellungsarbeit für Tiere sowie Geistigen Reisen auf der Zeitlinie zur Integration traumatischer Erfahrungen und Entfaltung von Ressourcen in Gegenwart und Zukunft. Im Zentrum der RedeRaum Tierenergetik steht immer das Bedürfnis des Tieres. Das Tier bestimmt die Wahl der unterstützenden Methode sowie das Tempo und die Dauer der Unterstützung. Die Impulse für die bestmögliche Vorgehensweise werden aus der telepathisch-empathischen Kommunikation mit einem Tier gewonnen.

In der Kursreihe RedeRaum Tierenergetik werden in diesen Bereichen bewährte sowie neu entwickelte Methoden und Vorgehensweisen der Tierenergetik vorgestellt und vermittelt. Die Kurse sind sowohl für interessierte Laien als auch praktizierende Therapeuten konzipiert, die Tiere ganzheitlich unterstützen wollen. Die Inhalte ergänzen klassische Therapiemethoden für Tiere (Tiermedizin, Tierheilpraktik, Tiertraining, Tierphysiotherapie, Tierpsychologie) ebenso wie alternative Verfahren und Heilweisen (z.B. Tierhomöopathie, Tierkinesiologie). Die Kurse sind in beliebiger Reihenfolge buchbar. Vorraussetzung für den Besuch eines Seminars dieser Reihe ist die Teilnahme am RedeRaum Basis-Seminar für Tierkommunikation. Die Kursreihe ist im Aufbau begriffen, ab 2019 können Sie den Kurs "Krafttiere & Tierkraft" sowie "Time is a Healer: Tierenergetik auf der Zeitlinie" buchen. Weitere Themen folgen.

Krafttiere & Tierkraft

Die geistige Unterstützung durch ein "Krafttier", also eine geistige Tierkraft, ist in nahezu allen alten Kulturen zentraler Bestandteil schamanischer Heilweisen. Unsere (Haus-)Tiere haben zu ihren feinstofflichen Schwestern und Brüdern, den Krafttieren, eine innige Verbindung. Aus meiner Erfahrung wünschen sich viele Pferde, Hunde und Katzen u.a. Tiere in der Tierkommunikation einen geistigen Tierfreund, der sich ihnen z.B. schützend, kraftspendend, tröstend an die Seite stellt. Hieraus ist das Konzept der "Krafttierarbeit für Tiere" entstanden, das Elementen aus Tierkommunikation, Schamanismus und Energiearbeit verbindez. Dieses Konzept hat sich vielfach in der Praxis bewährt und bietet für Tier und Tierhalter im Alltag eine wunderbare Unterstützung in allen tierlichen Lebensbereichen.

Im RedeRaum Tierenergetik Seminar "Krafttiere & Tierkraft" lernen die Teilnehmer u.a.:

  • Das Suchen, Finden und Einladen eines Krafttieres für Tier und Tierhalter (angelehnt an Methodik der Schamanischen Krafttierreisen)
  • Die Kommunikation und Zusammenarbeit mit einem Krafttier zur Lösung emotionaler, mentaler, seelischer und körperlicher Dysbalancen eines Tieres
  • Kreative Möglichkeiten zur Integration des Krafttieres in den Alltag von Tier und Tierhalter durch Essenzen, Symbole, Bilder u.a. Hilfsmittel

Time is a Healer: Tierenergetik auf der Zeitlinie

Die geistige Reise eines Therapeuten auf der Zeitlinie oder dem "Fluß der Zeit" seines Klienten gehören zum traditionellen, kulturübergreifenden Weisheitsschatz ganzheitlicher Energiearbeit. Bei einer Reise auf der Zeitlinie sind dem "Reisenden" prägende Erfahrungen aus der Vergangenheit, ungelebte Ressourcen in der Gegenwart und potentielle Visionskräfte für die Zukunft seines Klienten zugänglich. Für die Adaptation der Zeitlinienarbeit in die Tierenergetik bedeutet dies, dass bei einer Reise in die Tiervergangenheit Ursachen und Auslöser für mentale, emotionale und physische Blockaden, die im gegenwärtigen Alltag des Tieres zu beobachten sind, aufgedeckt werden können. Erschütternde und traumatisierende Erfahrungen des Tieres oder irritierende Assoziationen können so ans Licht gebracht und empathisch (mit-)geteilt werden. Der Tierhalter hat so die Möglichkeit, sein Tier im Hier und Jetzt besser zu verstehen und ihm entsprechende Hilfestellungen zu geben. Zudem wird durch das Verstehen und Sichtbarmachen der tierlichen Erfahrungen viel gebundene Kraft frei. Diese Kraft kann in Zusammenarbeit von Tier, Tierenergetiker und geistigen Helfern des Tieres (z.B. Krafttieren) auf der Zeitlinie in die Gegenwart gebracht und dort für das Tier integriert werden. Bei einer Zeitlinienreise in die Zukunft können schließlich bislang ungelebte Ressourcen des Tieres als kraftvolle Vision und Ausblick entfaltet werden. Eine sehr kraftvolle, berührende und kreative Arbeit!

Im RedeRaum Tierenergetik Seminar "Time is a Healer: Tierenergetik auf der Zeitlinie" lernen die Teilnehmer u.a.:

  • Geistiges Reisen auf der Linie der Zeit in die Vergangenheit, um auslösende Erlebnisse zu erfassen
  • Geistiges Reisen auf der Linie der Zeit in die Zunkunft, um kraftspendene Visionen zu veranken
  • Geistige Reisen auf der Linie der Zeit zur Unterstützung von Tieren mit traumatisierenden Erfahrungen
  • Kreative Möglichkeiten zur therapeutischen Arbeit auf der Linie der Zeit (Zeitlinien-Aufstellungen, Unterstützung der Zeitlinienarbeit durch Aura-Soma, Spagyrik, Klang, Farbe, etc.)
  • Spirituelle und Neuro(bio)logische Erklärungsmodelle zur Wirksamkeit von Zeitlinienarbeit

In 2020/2021/2022 folgen diese Themen:

Farbtherapie für Tiere, Systemisches Arbeiten für Tiere, Spagyrik & Bachblütenessenzen für Tiere, Klangtherapie für Tiere;

Dr. Hinneberg bei Behandlung mit Pferd
Engel des Mitgefuehls
© 2011 RedeRaum - Impressum Datenschutz