Verschwundene Tiere

Hund entlaufen, Katze vermisst: Tierkommunikation bei der Suche nach verschwundenen Tieren

Praktische Hilfen, wenn Sie Ihr Tier vermissen

Ein wichtiger Aufgabenbereich der Tierkommunikation ist die Suche nach verschwundenen bzw. vermissten Tieren. Dabei wird der Tierkommunikator versuchen, Informationen über den Aufenthaltsort Ihres Tieres zu erhalten, den körperlichen Zustand des Tieres zu erfassen und das Tier auf dem Weg nach Hause unterstützen. Dies ist jedoch oft nicht leicht, weil nicht jedes verschwundene Tier gefunden werden will, weil es verwirrt ist oder durch eine Verletzung keine klaren Botschaften senden kann. Bitte leiten Sie deshalb unbedingt auch praktische Hilfsmaßnahmen in die Wege, wenn Sie Ihr Tier vermissen. Diese können sein:

1. Vertraute Plätze und Lieblingsplätze absuchen
Informieren Sie Ihre Nachbarn und gehen Sie selbst mit in deren Garagen, Keller etc. Katzen wagen sich evtl. nicht aus dem Versteck, wenn Fremde dort nachsehen. Sind Nachbarn im Urlaub?

2. Ausgangspunkt beobachten
Besonders Hunde kehren häufig zu dem Ort zurück, an dem sie verschwunden sind, oft auch mehrmals.

3. Suchen Sie auch nachts
Suchen Sie auch nachts nach Ihrer Katze, wenn es ruhiger ist und weniger Geräusche das Tier ablenken oder verstören. Falls sich Ihre Katze verängstigt fühlt, wird sie sich in der Ruhe der Nacht eher aus dem Versteck wagen.

4. Weiten Radius einplanen
Hunde und auch Katzen legen mitunter weite Strecken zurück. Suchen Sie also weiträumig (Radius bis zu 20-30 km).

5. Die Suche starten

  • Benachrichtigen Sie Polizei, Forstamt, Jagdaufsichtsbehörde, Jagdpächter (bei Hunden), Tasso und weitere Tiersuchdienste, Tierschutzvereine, Tierärzte der Umgebung
  • Sprechen Sie mit Briefträgern, Zeitungsboten, Bus- und Taxifahrern, Hundebesitzern in der Umgebung, Joggern, Nachbarn
  • Suchen Sie mit Hilfe von Suchplakaten (min. 100 Stück), Lokalen Radiostationen, Anzeige in regionalen Zeitungen, Internet
  • Erstellen Sie Suchplakate mit Foto und Beschreibung des Tieres, Ort des Verschwindens, Kontaktdaten
  • Hängen Sie Plakate auf an Bahnhöfe, Bushaltestellen, Taxistände, Tiergeschäft, Supermarkt, Bäcker, Tankstellen, Post, Banken, entlang beliebter Gassi-Strecken (wenn Ihr Hund verschwunden ist)

Hilfreiche Adressen bei der Suche nach vermissten Tieren:

TASSO - Haustierregister e.V.
Die wichtigste Anlaufstelle für verschwundene & gefundene Haustiere.
Frankfurter Str. 20,
D-65795 Hattersheim
Tel: 06190 / 937 300
Fax: 06190 / 937 400
E-Mail: tasso@tiernotruf.org
Internet: www.tiernotruf.org

Haustierregister & Tierdiebstahl-Hotline des Deutschen Tierschutzbundes
Falls Sie Ihr Haustier vermissen, können Sie dies auch an die Tierdiebstahl-Hotline des Deutschen Tierschutzbundes weiterleiten.
Tel.: 0228 / 604 963 5

Abstraktes Mosaik

Interessiert?
Bitte nehmen Sie mit
mir Kontakt auf!

Engel des Mitgefuehls
© 2011 RedeRaum - Impressum